Ulrich GroberDie Entdeckung der Nachhaltigkeit

Am Samstag, den 18. Juni 2011, um 18:30 Uhr Ein musikalisch-literarischen Abend im Judeichbau

Im Rahmen der zentralen Festwoche zum 200jährigen Bestehen der Forstakademie Tharandt laden wir zu einem musikalisch-literarischen Abend im Judeichbau ein.

Ab 19.00 Uhr gastiert das TU Kammerorchester unter der Leitung von Monica Buckland mit folgenden Werken
Ludwig van Beethoven – Ouvertüre und Auszüge aus dem Ballett „Die Geschöpfe des Prometheus" op. 43
Aaron Copland – „Appalachian Spring"
Peter Tschaikowski – Sätze aus der Nussknacker-Suite op. 71a
Michail Iwanowitsch Glinka – „Valse fantasie"
In der Pause können Sie sich am Buffett des Tharandter Cotta-Clubs stärken.
Ab 20.30 Uhr wird der Journalist und Publizist Ulrich Grober aus seinem Werk "Die Entdeckung der Nachhaltigkeit" lesen. Mit diesem Buch war er bereits im vergangenen Oktober zu Gast in unserer Buchhandlung. Damals schrieb er in unser Gästebuch: "In Tharandt ein Buch über die "Entdeckung der Nachhaltigkeit" vorzustellen, ist etwas ganz Besonderes. Wer heute für Nachhaltigkeit arbeitet und kämpft, ist Teil einer großen Geschichte, die hier begann..." Freuen Sie sich mit uns auf einen ebenso sachkundigen wie unterhaltsamen Vortrag und die anschließende Diskussionsrunde.

Einlass ab 18.30 Uhr

Karten zum Preis von 15.00 € können in der Buchhandlung Findus erworben werden