Ronald WillmannDer Vertreter

Am Dienstag, den 17. Mai 2005, um 19:30 Uhr in unseren Geschäftsräumen in Tharandt

Die Probleme bei der Arbeit wachsen Arndt Dogan über den Kopf, zu Hause versteht seine Frau ihn auch nicht mehr. Da kommt das Angebot seitens seines Arbeitgebers, eine Fortbildung zu besuchen, ganz passend. Doch damit gerät der Vertreter in die Fänge von Scientology.

Der junge Landtagsabgeordnete Crantz nähert sich der Sekte auf andere Weise. Als Politiker versucht er, ihren Einfluss zurück zu drängen und stößt dabei auf unerwartete Hürden, aber auch auf Hilfen.
Ronald Willmann komponiert hier aus mehreren Erzählperspektiven eine spannende Geschichte um Verstrickungen in der Politik, das Verlangen nach Geld und Macht, die Gefühle der Ohnmacht und Abhängigkeit, kurz: eine Geschichte der Sekte Scientology.
Der junge Tharandter Autor Ronald Willmann arbeitet als Journalist im Weißeritzkreis. In seinem Debütroman verarbeitet er seine umfangreichen Recherchen zur Sekte Scientology - spannend, beklemmend und informativ zugleich.

Eintritt: 5,00 €