Ulrike GramannMeetchens Hochzeit 

Am Mittwoch, den 11. Mai 2022, um 19:30 Uhr in unseren Geschäftsräumen in Tharandt

Alles ist anders, seit Meetchen das Gesicht ihres Liebsten in der Quelle sah. Sie weiß nicht, wie ihr geschieht. Und es geschieht immer mehr: Die Liebenden geraten in einen Wirbel, die Dorfleute wirbeln mit, aus Liebe wird Leid, aus dem Fest blutiger Kampf. Beinahe geht Meetchen verloren in einer Welt aus Turbulenz und Tücke. Doch auch die Rächerinnen stehen bereit.

Ulrike Gramann erzählt mit „Meetchens Hochzeit“ eine alte Geschichte neu und in eigener, dichter Sprache. Gudrun Trendafilovs Zeichnungen begleiten die Erzählung in verwandter Stimmung, stehen aber auch für sich.

Gudrun Trendafilov zeigt zur Lesung einige ihrer Arbeiten aus dem Buch.

Ulrike Gramann, geboren 1961 in Thüringen, lebt in Berlin und Lübeck, schreibt erzählende und freie Prosa. Veröffentlicht wurden u. a. Erzählungen, die Biografie „Die Sportlerin“ und der Roman „Die Sumpfschwimmerin“. „Meetchens Hochzeit“ erschien in der edition petit bei SchumacherGebler Dresden. Website der Autorin: www.poliander.de 

Vorkasse 10,-€ 
Abendkasse 15,-€