Juma KliebensteinIn der Nacht wo ich super cool wurde

Oetinger


Es geht um Martin und sein besten Freund Karli. Diese beiden Freaks wollen Rockstars werden. In der Schule kündigt ihr Klassenlehrer an, dass für das Schulfest eine neue Schulband gesucht wird. Es soll ein ganz besonders werden. Das kam beiden genau richtig. Kurz zuvor hatten beide mit der Musikschule angefangen. Martin spielt Schlagzeug und Karli singt und spielt E-Gitarre. Aber nicht nur sie wollen gewinnen, auch die Fabs ihre Erzfeinde treten gegen sie an. So kämpfen sie sich durch und erleben viele Errungenschaften aber auch Missgeschicke. Ich fand das Buch spannend und lustig zu gleich, da es um vertrauen und Freundschaft geht. Es ist für Jungen und Mädchen geeignet.

Die Altersvorgabe ist von 10 bis 12 Jahre.

Juma Kliebenstein: "In der Nacht wo ich super cool wurde"
Oetinger
, gebunden, 12,99.
Diese Besprechung schrieb Karl -Heinz (12 Jahre).