Hortense UllrichHow to be really bad

Rowohlt Taschenbuch Verlag

Lilith ist “die Tochter des Teufels”. Weil sie nicht in die Schule geht und nicht wirklich gehorsam ist, schickt ihr Vater sie zum Schüleraustausch zu den Menschen. Dort soll sie lernen, diszipliniert Böses zu tun. Aber auch dort denkt sie gar nicht daran, sich an Regeln zu halten. Doch dann passiert es - sie verknallt sich in Sam. Aber ist es nicht verboten, sich zu verlieben, als Tochter des Teufels? Und jetzt? – Wie soll es weitergehen?

Dieses Buch ist seltsam, lustig und spannend. Es ist eher ein Mädchenbuch, ab 11 Jahren.

Hortense Ullrich: "How to be really bad"
Rowohlt Taschenbuch Verlag, Taschenbuch, 9,99.
Diese Besprechung schrieb Saskia,11 Jahre.