Catherynne M. ValenteDie wundersame Geschichte von September, die ein Schiff baute und das Feenland umsegelte

Rowohlt

Die 12-jährige September führt ein langweiliges Leben in Nebraska, bis eines Tages der Grüne Wind auf seiner Leopardin auftaucht und September zu einem Abenteuer ins Feenland einlädt. Tatsächlich wird Septembers Hilfe dringend gebraucht, denn im Feenland herrscht eine schreckliche Marquess, die nicht älter als September selbst ist. Sie verlangt von September, dass diese im gefährlichen Gespinstwald einen besonderen Gegenstand holt. September macht sich auf den Weg und wird dabei von ihren neuen Freunde Lindwurm A-bis-L und dem blauen Dschinn Samstag begleitet.

Ich finde die Geschichte spannend und unterhaltsam. Mir gefällt dieses Buch mit seinen Bildern und seiner Geschichte sehr. Der Titel könnte allerdings etwas kürzer sein. Ich empfehle dieses Buch an Lesehungrige, die Fantasiebücher mögen.

Das Buch ist für Mädchen und Jungen ab 10 Jahre.

Dieses Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen.

Catherynne M. Valente: "Die wundersame Geschichte von September, die ein Schiff baute und das Feenland umsegelte"
Rowohlt, gebunden, 17,95.
Diese Besprechung schrieb Anja.