Kari SmelandDas Niesende Nachbarhaus

Dressler Verlag

Dieses Buch handelt von einer Familie namens Krakestup. Zu dieser Familie gehören Mama und Papa(mit seinen drei Vögeln) Krakestup und den drei Zwillingspärchen Stjerne und Lykke, Arya und Arvid und Fritz und Fjodor. Außerdem wohnt Onkel Sigurd mit im Haus, der eigentlich von niemandem der Onkel ist. Stjerne und Lykke, die beiden jüngsten Kinder der Familie schleichen sich gerne unbemerkt in den Garten, um das unbewohnte Nachbarhaus zu beobachten. Das Haus interessiert sie, weil es schon sehr lange leer steht und sie glauben, dass es darin vielleicht spuken könnte. Aus ihrem Versteck heraus bemerken sie, dass sich etwas am Fenster bewegt. Plötzlich niest es im Haus, was sie in ihrer Vermutung bestärkt, das etwas Geheimnisvolles im Nachbarhaus vor sich geht. Auch Onkel Sigurd hört Geräusche vom Nachbarhaus und benimmt sich danach merkwürdig. Gemeinsam wollen die drei das Geheimnis des niesenden Nachbarhauses ergründen

Ich finde es schön, weil es leicht verständlich und lustig erklärt ist. Außerdem finde ich gut dass viele Bilder in dem Buch sind.

Das Buch ist für Jungen und Mädchen ab 8-10 Jahren geignet.

Ich gebe dem Buch 4von 5 Sternen.

Kari Smeland: "Das Niesende Nachbarhaus"
Dressler Verlag, gebunden, 9,99.
Diese Besprechung schrieb Janis 11 Jahre.