Andrea BusfieldMauertänzer

Aufbau Verlag

Eine junge britische Journalistin beschreibt ihr Leben in Kabul - nein natürlich nicht eins zu eins, sondern in Form eines spannenden Romans.

Es ist eine Liebeserklärung mit vielen Facetten. Anders als in „Drachenläufer“ haben wir hier mehrere afghanische und internationale Hauptdarsteller, die uns viele unterschiedliche Perspektiven ermöglichen,. Dadurch entsteht eine ganz andere und weitere Sicht auf dieses krisengeschüttelte Gebiet.

Andrea Busfield: "Mauertänzer"
Aufbau Verlag, Taschenbuch, 9,95 Euro.
Diese Besprechung schrieb Frau Erler.