Patrick SueskindDas Parfum

Diogenes

Das Parfum von Patrick Süskind ist die Geschichte eines Mörders, im 18. Jahrhundert.

Der Junge Jean-Baptiste Grenouille ist ein Außenseiter mit einer wunderbaren Begabung, er hat eine Nase, die er mit Recht die feinste Nase der Welt nennt. Er selbst ist geruchlos. Jean-Baptiste wird deshalb schon in seiner frühesten Kindheit von einer Ziehmutter zur Nächsten gegeben.

Patrick Süskind hat mit dem Buch Das Parfum (Originalausgabe 1985) den großen Durchbruch geschafft, meiner Meinung nach hat er sich den auch verdient, denn die Geschichte von Jean-Baptiste Grenouille lässt einem einen wohlig warmen Schauer den Rücken hinunter wandern, ich meine, es ist ein klasse Buch!

Patrick Sueskind: "Das Parfum"
Diogenes, Taschenbuch, 9,90 Euro.
Diese Besprechung schrieb Max Erler.